Suche

Karl Grünberg

Reportagenschreiber aus Berlin

Das große Los

Dialog Magazin, 2021 / Foto-©: Fabian Melber

Das Grundeinkommen hat die Welt von Maike Niedermeier verändert. Eine Geschichte über einen Aufbruch, für den man Geld braucht und warum das ungerecht sein kann.

Weiterlesen „Das große Los“

Die Gäste der Toten

Tagesspiegel, 2021.

Wo die Lebenden den Toten ganz nahe sind. Hier liegen ihre Kinder, Eltern, Partner, Geschwister. Sechs Geschichten von Menschen, die auf Berliner Friedhöfen so zu Hause sind – wie sonst nirgendwo. Eine Reportage von Karl Grünberg.

Weiterlesen „Die Gäste der Toten“

„Was, ein Türke tritt bei den Wahlen an?“

Tagesspiegel, 2021

Der große Identitätskonflikt im kleinen Kiezwahlkampf – Cem Erkişi möchte für die CDU ins Abgeordnetenhaus, Tuba Bozkurt für die Grünen. Doch beim Straßenwahlkampf im Berliner Gesundbrunnen wirft das immer wieder Fragen auf.

Weiterlesen „„Was, ein Türke tritt bei den Wahlen an?““

Natur im Freizeitstress

Greenpeace Magazin, 2021 / ©-Foto: Peter Neusser

Wandern, Paddeln, Klettern, Mountainbiken: Der Outdoortrend lockt mehr Menschen denn je zu Erholung und Abenteuer ins Grüne. Schön, wenn sie die Natur zu schätzen wissen – so lange die nicht unter die Räder kommt. Lassen sich Spaß und Naturschutz in Einklang bringen? Ein Report von Karl Grünberg

Weiterlesen „Natur im Freizeitstress“

Hartes Pflaster

Dialog Magazin, 2021

Frank war obdachlos. Eine Zeit, in der nur das Überleben zählte, wie er sagt. Heute hilft er anderen, in ihre eigene Wohnung zu ziehen. „Housing First“ heißt das Projekt, welches das scheinbar Unmögliche angeht: Menschen von der Straße in einen Mietvertrag zu vermitteln, ohne Vorbedingungen, ohne Verpflichtung. Kann das funktionieren?

Weiterlesen „Hartes Pflaster“

Endlich wieder tanzen!

Tagesspiegel, 2021

Sie freute sich auf des Ende des Lockdowns. Und fuhr, wie immer, mit dem Fahrrad zur Arbeit. Ein Betonmischer überrollte sie in Prenzlauer Berg beim Abbiegen. Ein Nachruf von Karl Grünberg.

Weiterlesen „Endlich wieder tanzen!“

Die Hölle ist zuhause

Dialog-Magazin, 2021

„Es gibt einen großen Blumenstrauß und das Versprechen, dass es nie wieder passiert. Bis es wieder passiert und wieder.“ Jede vierte Frau wird einmal oder mehrmals in ihrem Leben Opfer körperlicher oder sexueller Gewalt durch ihren Partner. Häufig findet die Gewalt im eigenen Zuhause statt. Was macht das mit den Frauen? Können sie sich dagegen wehren? Ein Gespräch mit einer, die seit über 20 Jahren als Rechtsanwältin genau jenen Frauen zur Seite steht.

Weiterlesen „Die Hölle ist zuhause“

Ein Malocher im Unruhestand

Tagesspiegel, Radfahren-Magazin, 2021 / ©-Foto: Stefan Haehnel

Berliner Radsport-Legende Jens Voigt: Er lieferte sich Kopf-an-Kopf-Rennen bei 44 Grad, startete 17-mal bei der Tour de France und beendete seine Karriere mit einem Weltrekord. Ein Treffen im Grunewald. Von Karl Grünberg.

Weiterlesen „Ein Malocher im Unruhestand“

Nicht nur Menschen brauchen Nester

Greenpeace Magazin, 2021 / ©-Foto: Lia Darjes

„Die Vögel werden vertrieben, ihre Nester zerstört, im schlimmsten Fall werden Küken eingemauert.“ Caroline Seige rettet bedrohte Vögel in Berlin. Wie das geht und warum das jeder könnte.

Weiterlesen „Nicht nur Menschen brauchen Nester“

Leicht ist es mit ihr

Tagesspiegel, 2021

Nachruf auf Moyra Wollenberg, 1986-2020. Lange war sie auf der Suche nach ihrem Platz im Leben, machte eine Yoga-Ausbildung, lernte Hebräisch. Der Nachruf auf eine, die schließlich angekommen schien.

Weiterlesen „Leicht ist es mit ihr“

Trügerische Idylle

MAGAZIN DER KLASSIK STIFTUNG WEIMAR, 2021

Einst verwirklichten Herzog Carl August und Johann Wolfgang von Goethe ihre landschaftsgestaltenden Ideen in den Parks und Gärten Weimars. 250 Jahre später sind die lebenden Museen vom KLIMAWANDEL bedroht. Unterwegs mit den Gärtnern der Klassik Stiftung Weimar. Eine Reportage von Karl Grünberg.

Weiterlesen „Trügerische Idylle“

Shoppen und pflanzen

taz am Wochenende, 2021

Zum Schokoriegel gibt’s einen Baum dazu. Konsumieren und dabei Gutes tun, lautet das Werbeversprechen. Hilft das wirklich gegen die Klimakatastrophe? Eine Reportage von Karl Grünberg.

Weiterlesen „Shoppen und pflanzen“

Der Traum vom Fliegen

Motorwelt, 2021

Die Nase im Wind, den Motor vor den Füßen, die Flügel als verlängerte Arme. Da spürt man jeden Windstoß, jedes auf und ab, dann ist man wie ein großer Vogel, der sich in die Höhe erhebt. 100 Meter, 200 Meter, 300 Meter.Unser Reporter Karl Grünberg lernt fliegen. Ein Luft-Abenteuer.

Weiterlesen „Der Traum vom Fliegen“

Verrückter Superheld

Tagesspiegel 2021, Fotocredit: Laurent Zappone

In Brasilien geboren, in Luxemburg aufgewachsen, Electro-Musik und Feierlaune. Berlin war seine Stadt. Nachruf auf Marco Reckinger

Weiterlesen „Verrückter Superheld“

Wir gründen eine Kita!

Familie in Berlin, 2020

Kitaplätze? Fehlanzeige. Dann machen Berliner Eltern das eben selber. Doch die Gründung einer Kindertagesstätte erfordert Kampfgeist und Durchhaltevermögen. Eine Geschichte über zwei Projekte und ihren beschwerlichen Weg durch den Ämterdschungel. Von Karl Grünberg

Weiterlesen „Wir gründen eine Kita!“

Vom Neonazi-Anführer zum Vorzeige-Aussteiger

Tagesspiegel / Dialog-Magazin, 2020

Die Nazi-Tattoos hat Maik Scheffler übermalen lassen, alte Freunde wurden zu Feinden. Seine Schuld lässt er nicht leicht zurück.

Weiterlesen „Vom Neonazi-Anführer zum Vorzeige-Aussteiger“

Machtlos mächtig

Publik Forum, 2020

Von Gandhi bis Belarus: Wie gelingt gewaltfreier Widerstand? Wo scheitert er? Und ist es wirklich legitim, für zivilen Ungehorsam Gesetze zu brechen? Ein Report von Karl Grünberg.

Weiterlesen „Machtlos mächtig“

Vom Wachstum einer Idee

Greenpeace Magazin, 2020

Verrückte oder Engagierte? Ein paar Tausend Menschen sind angetreten, die Landwirtschaft in Deutschland zu revolutionieren. Mit gutem Gemüse, fairen Preisen und viel eigener Arbeit bei „ihren“ Bauern. Das Prinzip Solidarische Landwirtschaft hat tiefgrünes Wachstumspotenzial. Auf Liefertour mit der Solawi „Sterngartenodyssee“.

Weiterlesen „Vom Wachstum einer Idee“

Das Herz macht den Menschen aus…

Tagesspiegel, 2020

Denn der Geist kann einem die wahnwitzigsten Sachen vorgaukeln. Nachruf auf Michaela Müller, geboren 1974.

Weiterlesen „Das Herz macht den Menschen aus…“

Jung, erfolgreich, ausgegrenzt

Dialog-Magazin, 2020

Es wurde vor 70 Jahren abgeschafft, doch immer noch beherrscht das Kastensystem den Alltag der Menschen in Indien. Wie eine junge Frau damit umgeht, zu der Kaste der Unterdrückten und Ausgegrenzten zu gehören.

Weiterlesen „Jung, erfolgreich, ausgegrenzt“

Podcast: Meine Toten

Podimo, 2020

Ich bin unter die Podcaster gegangen und spreche über meine Arbeit als Nachrufeschreiber, also über das Leben und den Tod und die ganz großen Themen, die irgendwann dazwischen passieren.

Weiterlesen „Podcast: Meine Toten“

Kinderleid – und niemand sieht es mehr

Tagesspiegel, 2020

Zu Hause aufeinander hocken – für manche Kinder kann es die Hölle bedeuten. Nothelfer kommen kaum noch in schwierige Familien. Ein Report aus Berlin. Von Karl Grünberg.

Weiterlesen „Kinderleid – und niemand sieht es mehr“

Von letzten Hoffnungen

Rotary Magazin / Frühling 2020

Es gibt Menschen in Deutschland, die haben keine Krankenversicherung. Rentner, Kinder, Frauen und Männer. Der Verein „Medizin hilft e.V.“ kümmert sich um diese Menschen, unter anderem mit einer ehrenamtlich betriebenen Arztpraxis in Berlin.

Weiterlesen „Von letzten Hoffnungen“

Mein Zimmer, dein Zimmer. Unser Zuhause

Dialog, Winter 2019

Geflüchtete und Einheimische teilen sich Küche, Bad und Wohnung. Wie dieses WG-Leben funktioniert und was Antonia und Nyima voneinander lernen können. Ein Bericht.

Weiterlesen „Mein Zimmer, dein Zimmer. Unser Zuhause“

Schutzlos

Tagesspiegel, Herbst 2019

Jedes Jahr werden in Deutschland 20 000 Anzeigen wegen Stalkings erstattet. Eine davon kommt von Maria M. Ihr Ex-Freund stellt ihr nach, bedroht sie, die Polizei weiß Bescheid, die Staatsanwaltschaft auch. Er darf sich ihr nicht nähern. Sie trägt ein Notfalltelefon. Sämtliche Maßnahmen werden ergriffen. Am Ende ist Maria tot.

Weiterlesen „Schutzlos“

Ich werde auch so einen Laden haben!

Tagesspiegel, Herbst 2019

„Werde Schneiderin, dann hast du immer Arbeit“, sagte ihre Mutter. Sie gehorchte und wollte doch viel mehr. Nachruf auf Gerda Piasta. Geboren 1914.

Weiterlesen „Ich werde auch so einen Laden haben!“

Wem gehört der Brokkoli?

Greenpeace Magazin / Sommer 2019

Niemanden, sagt Maria Bienert: „Saatgut ist Kulturgut.“ Die Biolandwirtin kämpft dafür, dass Bauern weiterhin ihre eigenen Sorten züchten können. Die Pharmakonzerne und das Patentrecht haben etwas dagegen.

Weiterlesen „Wem gehört der Brokkoli?“

Solange sich der Kiez ändert, wird der Bierbaum gebraucht

Tagesspiegel / Sommer 2019

Veränderungen, die Straße rauf, die Straße runter. Nur der Bierbaum 3 ist noch da. Wie eine Insel im tosenden Meer. Und über die wacht Abdul. Für die, die schon immer im Schillerkiez waren, ist es mehr als eine Kneipe. Zuflucht vor einer Welt der Ungerechtigkeiten.

Weiterlesen „Solange sich der Kiez ändert, wird der Bierbaum gebraucht“

Ein Christ muss den Mund aufmachen

Evangelisch.de / Sommer 2019

Ende Mai waren Wahlen in Europa und in Brandenburg. Vor Pfarrerin Judith Kierschkes Haustür hing ein Wahlplakat der NPD mit Luthers Konterfei. Das wollte sie nicht dulden – und wurde dafür von den Rechtsextremen angezeigt.

Weiterlesen „Ein Christ muss den Mund aufmachen“

Einigkeit und Recht und Helmut

Zeitmagazin Online, Mai 2019

Helmut Loewenstein ist auf den Tag so alt wie die Bundesrepublik Deutschland. Sein Leben erzählt die Geschichte eines Landes, das vor 70 Jahren den Neuanfang suchte. Eine Reportage von Karl Grünberg.

Weiterlesen „Einigkeit und Recht und Helmut“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑