Suche

Karl Grünberg

Reportagenschreiber aus Berlin

Kategorie

Ich-Reportage

Zwei Tage stand ich neben einer einsamen Berliner Telefonzelle

Tagesspiegel, Februar 2018

Nackt steht sie im Wind, die Telefonzelle, verlassen, unbeachtet, am Anfang der Kastanienallee. Sie hört sich alles an, ist Zeuge der Veränderung, der letzte Anker der Hoffnungslosen – und selbst kaum zu retten. Von Karl Grünberg

Weiterlesen „Zwei Tage stand ich neben einer einsamen Berliner Telefonzelle“

Der Überlebenskrampf

Tagesspiegel, Sonntag, März 2017

Das Szenario: Atomunfall! Die Mission: nicht entdeckt werden. Die Feinde: marodierende Banden, eigene Ungeduld. Wo bin ich da nur hineingeraten? Weiterlesen „Der Überlebenskrampf“

Lichtung und Wahrheit

Tagesspiegel, November 2015

Lärm, Stress, Chaos – unser Autor braucht eine Stadtpause. Er sucht Ruhe im Berliner Wald. Und findet eine Welt, die gar nicht ruhig ist – aber glücklich macht.
Weiterlesen „Lichtung und Wahrheit“

Meine Zukunft, der Kaffee und ich

Reporterreisen.com, Juni 2013

Liebe, Verrat und Freundschaft, was eine Wahrsagerin alles über meine Zukunft herausfindet. Zu Besuch im Café Engel, in dem sich Istanbuler aus der Tasse lesen lassen.

Weiterlesen „Meine Zukunft, der Kaffee und ich“

Unterwegs mit Geisterjägern

Go-Magazin, Herbst 2013

Es gibt sie wirklich: Geisterjäger. Nicht nur in Filmen oder Serien, auch im richtigen Leben. Allein in Deutschland suchen knapp 30 Gespensterclubs in Burgruinen und Herrenhäusern nach übersinnlichen Phänomenen. Wer sie begleitet, darf auf Gruseliges hoffen.

Weiterlesen „Unterwegs mit Geisterjägern“

Ein Profi gibt Gas

Tagesspiegel, März 2013

Von Stuttgart nach Berlin, neun Stunden zu neunt in einem Auto, und mein Fahrer – ein tätowierter Profi, der sein Einkommen aufbessert. Von Karl Grünberg.

Weiterlesen „Ein Profi gibt Gas“

Harte Arbeit und süße Früchte

Ich bin ein Weinignorant. Ob rot oder weiß, ob süß, trocken oder staubtrocken – mir egal. Doch auf einem Hang, zwischen zwei Reben, im Gespräch mit einem Hobby-Winzer, offenbart sich mir die Welt des Weines.

Weiterlesen „Harte Arbeit und süße Früchte“

Spießer suchen ätzende Mitbewohner

Massencastings, Fragebögen, geplatzte Termine: Karl Grünberg hat sich auf die Suche nach einem WG-Zimmer gemacht. Er hat unzählige Mails geschrieben, seine Duschgewohnheiten erklärt und Bier mitgebracht. Er weiß jetzt, warum es für Studenten so schwierig ist, in Berlin eine WG zu finden.

Weiterlesen „Spießer suchen ätzende Mitbewohner“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑